FLAGSHIP-SALON KERTU STUDIOS

Stuttgart | 2022
Lichtplanung inklusive Bereitstellung der Leuchten 
Innenarchitektur |Cyrus Ghanai

Fotos | Maks Richter

Spannende Lichtreflexionen für den neuen KERTU Flagship-Salon

Im Stuttgarter Süden wurde der ehemalige Friseursalon von Heinz Klinger, Mitgründer und Initiator der KERTU-Schule, zum KERTU Flagship-Salon umgebaut.
Die Neugestaltung der Räume für Friseurmeister David Pflüger entwarf der Stuttgarter Innenarchitekt Cyrus Ghanai, candela war für das Lichtkonzept verantwortlich. Entstanden sind offene, helle Räume mit großen Fensterflächen und Oberlicht.

Die grafischen Linien der Armlehnen, der von Heinz Legler gestalteten Friseurstühle wurden aufgegriffen und auf die Form der Lichtbänder an der Decke und die
Wandbeleuchtung adaptiert. Im Salon mutet die Lichtstimmung futuristisch-modern an, in extra konstruierten runden und ovalen Messingspiegeln mit Hinter- und Innenbeleuchtung, reflektieren die neu strukturierten Waschplätze und bilden ein spannendes Spiel an Lichtreflexionen. Kleine Leuchten in organischer Form brechen mit der geradlinigen Form der Regale und der Bar.

Im weiter innen gelegenen Bereich befindet sich eine Bar mit Lounge: ein Ort zum Verweilen, Arbeiten und Lesen. Ein weiteres Highlight zieht Blicke auf sich: Der Schrank aus Echt-Messing-Laminat im Entrée. Das im Inneren
komplett verspiegelte und beleuchtete Möbel dient den Kunden nicht nur als Ankleideraum, sondern auch als „Social Media-Fotokabine“, um direkt Fotos seines
neuen Looks auf den Social-Media-Kanälen präsentieren zu können. Solche besonderen Räume zeigt man doch gerne der Welt.

Scroll to Top