Jetzt bringen wir mal Licht in die Geschichte

Spots on ... im Wirtschaftsmuseums Ravensburg Stolze 200 Jahre vorwärtstreibende Wirtschaftshistorie hat die Region Oberschwaben vorzuweisen.
Was läge da näher als ein Konzentrat der ebenso erfinderischen wie erfindungsreichen Geschichte(n)? Die Standortwahl für das neue Kulturquartier fiel auf keine geringere als die Museumsstadt Ravensburg

Eingebettet ins Museumviertel, zwischen Humpis-Quartier, „Museum Ravensburger“ und „Kunstmuseum Ravensburg“ – und genau dort, wo die älteste Kreissparkasse Württembergs 1823 ihren Grundstein legte – bündelt ein historischer Streifzug die „Innovationsbewegung made in Schwaben“. Nicht ganz unbeteiligt daran, noch mehr Licht ins Halbdunkel zu bringen, war auch Candela.

In Zusammenarbeit mit dem renommierten Architekturbüro Space4, haben wir von Raum zu Raum immer wieder neu und themenspezifisch inszeniert. So viel Zeit nehmen wir uns einfach. Lux’sches Ehrenwort!

Comments are closed.