Erfolgsstory

Die Kirche St.Martha ist ein Meisterstück. Der Erfolg reißt nicht ab. Neuerdings hat sie es in die Shortlist des DAM Preises 2020 geschafft. Großer Tusch!   

 

Aus rund 100 Bauwerken in Deutschland, die Einreichungsliste war noch weit größer, stehen aktuell 26 Projekte für die Prämierung in der engeren Wahl. Die öffentliche Bekanntgabe des Preisträgers und die Preisverleihung wird am 31 Januar 2020 im DAM in Frankfurt stattfinden.

 

Wir denken nicht, dass unser Prosit mit einem Asbach Uralt die Jury beflügelt hat. Gutes setzt sich wohl doch einfach durch. «Go for gold», St.Martha ! Unsere Wünsche sind mit dir.    

 

P.S.: Die Finalisten werden mit der Veröffentlichung des Architekturführers Deutschland 2020 und mit allen nominierten Bauten in einer handlichen gedruckten Version vorgestellt. Das bei DOM publishers, Berlin, verlegte Buch erscheint schon im Oktober.

 

Zurück

Comments are closed.